Nachrichten

AHS Tarifinfo Bremen: Tarifverhandlungen sind gestartet

AHS Tarifinfo Bremen: Tarifverhandlungen sind gestartet

Für existenzsichernde Arbeitsbedingungen beim Passagierabfertiger am Bremer Flughafen
Am 30. Januar 2019 haben endlich die Tarifverhandlungen zwischen der AHS Bremen und ver.di begonnen. Damit ist ein erster historischer Schritt gemacht und wir sind nun gemeinsam auf dem Weg zum ersten Tarifvertrag bei der AHS Bremen.

Als Themen für diesen Weg haben wir dem Arbeitgeber benannt:

  • Arbeitszeit - Mehrarbeit
  • Zuschläge - Urlaub
  • Urlaubsgeld - Jahressonderzuwendung
  • Essensgeld - Regelungen zur Entfristung
  • Leiharbeit - Teilzeit
  • Arbeitsbefreiung - Dienst- und Arbeitskleidung
  • Altersvorsorge - Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall
  • Mobilität - betriebl. Gesundheitsmanagement
  • Kündigung - Vermögenswirksame Leistungen
  • Vergütungssystematik - Lohntabelle
  • Betriebliche Altersversorgung - ver.di Mitgliedervorteilsregelung
  • Tarifklausel für Branche

So geht es jetzt weiter:
Um diese Themen zielgerichtet in den Verhandlungen bearbeiten zu können, haben wir diese in mehrere Arbeitspakete unterteilt. Die nächsten Verhandlungstermine sind geplant für:

25. Februar
16. und 17. April
13. und 14. Mai
14. Juni
1. und 2. Juli
7. und 8. August

Gewerkschaft heißt, gemeinsam zu handeln. Gemeinschaft stärkt uns und macht uns handlungsfähig.

Nur, wenn wir viele sind, haben wir eine Chance, Schritt für Schritt unsere Forderung durchzusetzen.

Denn: Die Gewerkschaft ver.di bei der AHS ist jeder einzelne von uns.

Nur wer ver.di Mitglied ist, kann am Ende über seine/ihre Arbeitsbedingungen entscheiden! Nur Mitglieder stimmen über das Endergebnis der Tarifverhandlungen ab.

Deshalb: werde ver.di Mitglied und unterstütze deine eigenen Interessen!
Per per Internetclick unter:

http://macht-immer-sinn.de/