Nachrichten

Info der Tarifkommission Eurowings Kabine

Info der Tarifkommission Eurowings Kabine

11.4.2019

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

nachdem wir uns am 3.4. zu unserer ersten Sitzung der neuen Tarifkommission getroffen haben, fand in dieser Woche schon die erste Verhandlung mit dem Arbeitgeber statt! Wir möchten euch hier kurz über die Punkte informieren:

Tarifliche Vereinbarung: Entfristungen, Purserwerdung und Ready Entry STR
Aus Anlass der Schieflage der Germania und der knappen Personalsituation in Stuttgart haben wir mit dem Arbeitgeber bereits vor einiger Zeit die Verhandlungen über einen Tarifvertrag Ready Entry STR aufgenommen.

Wir können damit gute Aufnamebedingungen nach dem Vorbild des TV Wachstum für die Kolleg/innen der Germania und auch anderer Airlines an der Station STR schaffen. In den Verhandlungen war es uns aber wichtig, auch die jetzigen Kollegen nicht außer Acht zu lassen! Ende März hatte der Arbeitgeber bereits ohne unser Wissen mit der UFO ein Papier vereinbart, das in dieser Hinsicht einige bedeutende Schwachstellen aufwies!

Dieses Vorgehen haben wir gerügt und wir erwarten für die Zukunft, dass der Arbeitgeber nicht beim kleinsten Widerstand aus der Belegschaft auf andere Gewerkschaften ausweicht. Wir waren nicht bereit, dieses Schwachstellenpapier zu unterschreiben und konnten nun in der Verhandlung durchsetzen, dass es zusätzlich zu den Ready-Entry-Regelungen eine tarifliche Garantie für die Entfristung aller Kolleg/innen in Stuttgart gibt. EW hat zugesichert, sich in der nächsten Zeit mit einem entsprechenden Angebot an alle befristeten Kolleg/innen zu wenden. Zudem erhalten alle Beschäftigten die Möglichkeit, sich auf die Ausschreibungen unbefristeter Stellen in STR zu bewerben! Und ebenfalls neu vereinbart: Alle EW-Beschäftigten haben die Möglichkeit sich auf die Purserstellen in STR zu bewerben, unabhängig davon, ob sie bereits ohne Erfolg an einem Auswahlverfahren teilgenommen haben! Interne und externe Bewerber werden dabei gleichbehandelt, da Eurowings zusagt, auch über Bedarf Purserstellen einzurichten.

Wenn ihr euch für eine dieser Möglichkeiten interessiert und ihr Fragen habt, dann sprecht uns an!

 

Verhandlungen TV Personalvertretung

Auch die Verhandlungen um eine neue Personalvertretung waren Thema. Ein neuer Tarifvertrag ist dringend nötig, da die aktuelle Personalvertretung durch den bestehenden UFO-Tarifvertrag stark in ihrer Arbeit eingeschränkt ist. So ist die PV auf die Größe von 5 PV-Mitgliedern festgeschrieben, obwohl Eurowings bei der jetzigen Anzahl von Mitarbeitern eine PV mit mindestens 15 Mitgliedern haben müsste. Die Personalvertretung hat bei vielen Punkten Mitspracherecht und sie überwacht die Einhaltung der Tarifverträge. Eine starke und mit allen Rechten ausgestattete PV ist das Fundament für eine Umsetzung und Überwachung aller Tarifverträge sowie euer Sprachrohr bei vielen Belangen gegenüber dem Arbeitgeber. Deshalb sind diese Verhandlungen aus unserer Sicht sehr wichtig und entscheidend für unsere Arbeitsbedingungen!
 
Maßstab für die Verhandlungen ist für uns das Betriebsverfassungsgesetz, dass in allen Betrieben gilt und in Zukunft auch für fliegendes Personal zur Geltung kommt, wenn noch kein TV PV besteht. Hier gibt es noch viele offene Punkte, die uns von einer Einigung trennen.

Ergebnisbeteiligung

Mit dem April-Gehalt kommt erstmals die Ergebnisbeteiligung zur Auszahlung! EW hat uns die Zahlen und Berechnungen vorgestellt und wird die Kabine darüber informieren. Wir haben zudem vereinbart, dass uns nachprüfbare Zahlen vorgelegt werden, um die Grundlage für die Berechnung eures Auszahlungsbetrages beurteilen zu können.


Wie geht’s weiter?

Wir haben für die kommenden Wochen reichlich weitere Verhandlungstermine angesetzt, um an den Themen TV PV, betriebliche Altersversorgung, Teilzeit usw. weiter an Lösungen zu arbeiten. Wir halten euch dazu auf dem Laufenden!

 

Eure ver.di-Tarifkommission Eurowings Kabine