Flughäfen

Flughafen Frankfurt: Wahl ungültig – folgt nun die betriebsratslose …

Flughafen Frankfurt: Wahl ungültig – folgt nun die betriebsratslose Zeit?

Wie bereits direkt nach der Urteilsverkündung durch die Betriebsratsvorsitzende Claudia Amier (verdi) kommuniziert, muss die Betriebsratswahl 2014 wiederholt werden. Der Anfechtung von vier Mitgliedern der Liste MVB wurde stattgegeben. Bei der Klageeinreichung hat man wohl nicht bedacht, dass die Anfechtung zu einer betriebsratslosen Zeit führt.

Was heißt das nun konkret?

Wir rechnen mit einer monatelangen betriebsratslosen und damit mitbestimmungsfreien Zeit. Der Arbeitgeber kann in diesem Zeitraum allein z. B. Dienstpläne einführen, Kündigungen und Einstellungen durchführen. Es wird auch keine Vertretung der Kolleginnen und Kollegen bei Fehlzeitengesprächen und Abmahnungen durch den Betriebsrat möglich sein. Die Urlaubsplanung wird gerade in der „heißen“ Phase nicht durch Betriebsräte begleitet werden können. Ob dieses etwas Gutes für sie und euch bedeutet, oder nur den Einzelinteressen der selbsternannten Opposition im Betriebsrat nützt. kann sich jeder selbst ausmalen.

Wir stehen für:

starke, verantwortungsvoll handelnde Betriebsräte, die gemeinsam die Interessen der Kolleginnen und Kollegen vertreten. Wir sehen hier die Notwendigkeit eines stark aufgestellten Betriebsrates, statt einer gespaltenen Opposition.

Auch in der betriebsratslosen Zeit sind wir durch unsere Vertrauensleute vor Ort und werden uns für eure Interessen einsetzen.

Euer ver.di-Team