SunExpress

SunExpress Deutschland: Jetzt gemeinsam starten

SunExpress Deutschland: Jetzt gemeinsam starten

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

unsere erste Veröffentlichung „Gemeinsam die Zukunft gestalten“ hat viele Kolleginnen und Kollegen erreicht und ist auch auf breites Interesse gestoßen.

Viele im Cockpit wünschen sich als erstes die Etablierung betrieblicher Mitbestimmung, eine Personalvertretung. Eine Personalvertretung die im Rahmen betrieblicher Mitbestimmung auf gleicher Augenhöhe mit dem Arbeitgeber kollektiv die Interessen der Beschäftigten vertritt und damit auch die SXD weiter entwickelt. Dabei geht es um faire und konstruktive Zusammenarbeit. So, wie es in unzähligen Betrieben in Deutschland gelebte Praxis und bei den Flugbetrieben der „Eurowings-Plattform“ der Standard ist.

Wie geht es weiter?

Für die Etablierung der betrieblichen Mitbestimmung wollen wir einen  Tarifvertrag Personalvertretung nach dem Betriebsverfassungsgesetz anstreben. Ein erster Schritt ist der Eintritt in ver.di. Je stärker wir gewerkschaftlich organisiert sind, umso besser können Arbeitnehmerinteressen durchgesetzt werden. Dann werden zügig Wahlen für eine Tarifkommission eingeleitet und durchgeführt. Mit der Tarifkommission können wir dann die Aufnahme von Verhandlungen anstreben, führen und gemeinsam durchsetzen.

Gemeinsam können wir bei SunExpress Deutschland gute tarifliche Standards  und Mitbestimmung verankern. Für eine gute und sichere Zukunft! Für ein Miteinander in der SunExpress, für eine gute Weiterentwicklung!

Es ist euer gutes Recht, sich in einer Gewerkschaft zu organisieren. In Deutschland auch durch das Grundgesetz verfassungsrechtlich geschützt.

 

Berlin, im Oktober 2016