Fluggesellschaften

Lufthansa legt erstes Angebot vor

Lufthansa legt erstes Angebot vor

01.10.2015 - Nach einer längeren Unterbrechung über die Sommerpause, wurden die Verhandlungen am Mittwoch, den 30. September 2015 fortgesetzt.

Auf der Tagesordnung standen die Themen Vergütungserhöhung, Übernahme der Auszubildenden nach bestandener Prüfung, betriebliche Altersversorgung und ein Maßnahmenpaket, welches unter dem Arbeitstitel „TV Zukunft“ zusammengefasst ist.

Zur Vergütungserhöhung legte die Lufthansa ein erstes Angebot vor. Für das Jahr 2015 sollen alle Beschäftigten eine Einmalzahlung in Höhe 1.200 Euro (Teilzeitbeschäftigte anteilig), Auszubildende in Höhe von 300 Euro erhalten. Für die Jahre 2016 und 2017 stellte die Arbeitgeberseite prozentuale Erhöhungen in Aussicht, die aber noch nicht beziffert wurden. Die ver.di-Verhandlungskommission hat begrüßt, dass die Lufthansa sich in der Vergütungsfrage endlich bewegt, hat aber das Angebot als deutlich zu niedrig zurückgewiesen.

Ausführliche Informationen im Tarifinfo (Download rechts).