Luftverkehr

TVVS - positive Tarifgespräche

TVVS - positive Tarifgespräche

Wir haben kürzlich darüber informiert, dass wir den Arbeitgeber auffordern werden, nach den letzten Verbesserungen des TVVS Ende 2012 nun weitere Verbesserungen für die Arbeitnehmer zu vereinbaren.

Vor einiger Zeit haben wir Sondierungsgespräche aufgenommen. Die Arbeitgeberseite lässt sich in diesen Gesprächen auf eine sehr sachliche Diskussion ein. Wie nicht anders zu erwarten, gibt es weiterhin Meinungsunterschiede, die möglicherweise nicht für jede unserer Vorstellungen zu einem einvernehmlichen Ergebnis führen werden. Aber es ist zu erkennen, dass unsere Argumente, wo und warum die Vergütungsstruktur des TVVS weiter verändert werden sollte, auf die Gesprächsbereitschaft des Vorstandes treffen. Wir haben den deutlichen Eindruck, dass die Arbeitgeberseite den Willen hat, Erwartungen der Beschäftigten entgegenzukommen und nicht einfach Nein zu sagen.

Es erscheint möglich, sehr bald bessere Eingruppierungsregelungen für Spezialfacharbeiter und Maintenance Mechanic’s, Spezialfacharbeiter 2, MS 2, BMS, MM 2 und BMT´s, MT’s, BMST’s, Wartungstechniker, MT’s und BMST’s als Vormänner, Meister, Ausbildungsmeister zu vereinbaren.
Alle Bestandteile unseres Forderungspaketes sind in der Diskussion, auch die Funktionszulagen.


Wir sind optimistisch, bald einen deutlich veränderten TVVS vorstellen zu können.
Die ver.di-Geschäftsfeldtarifkommission LHT/ LH Systems wird am 23. Mai den dann aktuellen Gesprächsstand bewerten. Wir werden danach weiter informieren.