Hamburg

Flughafen Hamburg: Neues Angebot nicht akzeptabel

Flughafen Hamburg: Neues Angebot nicht akzeptabel

ver.di-Versammlung am 25. Januar 2017

Am 19. Januar fand die vierte Tarifverhandlung für die BVD am Hamburger Flughafen statt. Der Arbeitgeber will immer noch die Tariferhöhung mit einem großen Teil des Besitzstand II verrechnen.

Wir haben gesagt: Hände weg vom Besitzstand. Alle Beschäftigten in den BVD sollen endlich eine spürbare Lohnerhöhung erhalten.

Trotzdem wollen von Euch wissen was Ihr davon haltet und mit Euch gemeinsam die nächsten Schritte planen. Gemeinsam haben wir uns auf den Weg gemacht und dürfen uns durch das Angebot der Arbeitgebers nicht spalten lassen. Gemeinsam sind wir stark und gemeinsam können wir vieles bewegen! Deshalb kommt alle zu unseren

ver.di-Versammlungen am 25. Januar 2017
12.30 Uhr bis 14.00 Uhr
und
14.00 Uhr bis 15.30 Uhr
im Radisson blu (Raum Airport 3+4)

Eure ver.di-Tarifkommission,
Gudrun Dolgner, Murat Erdioglu, Rolf Erkrath, Manuela Hämke-Dobrev, Martin Huisinga, Murat Kamen, Deniz Karakurt, Roy Kleemann, Georgios Koukoulis, Torsten Ballhause, Irene Hatzidimou

Angebot der Arbeitgeber als PDF zum Download rechts