Hamburg

Hintergrundinformationen zum Tarifkonflikt der Bodenverkehrsdienste …

Hintergrundinformationen zum Tarifkonflikt der Bodenverkehrsdienste am Hamburger Flughafen

Unternehmenshintergrund: Die Bodenverkehrsdienste der Hamburger Flughafen GmbH (FHG), bei denen derzeit der TV-BVD verhandelt wird, besteht aus drei Tochtergesellschaften:

  • Groundstars (100% Tochter FHG): Die rund 650 Beschäftigten sind zuständig für die Gepäck und Flugzeugabfertigung.
  • Cats (100% Tochter FHG): Die rund 100 Beschäftigten sind zuständig für die Flugzeuginnen- und Außenreinigung
  • Stars (51% Tochter FHG, 49% Lufthansatochter LEOS): Die rund 100 Beschäftigten sind für den Passagiertransport und die Enteisung zuständig.

Die BVD Töchter haben derzeit einen Marktanteil von 92 Prozent.
Die Flughafen Hamburg GmbH gehört zu 51 Prozent der Stadt Hamburg. Im Jahr 2015 hat der Flughafen ein Ergebnis von 46 Mio. Euro erzielt. Die Passagierzahlen sind von 15,6 Mio. im Jahr 2015 auf über 16 Mio. im letzten Jahr angestiegen.