Düsseldorf

ver.di Tarifkommission verabschiedet Tarifforderungen

ver.di Tarifkommission verabschiedet Tarifforderungen

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

heute möchten wir euch als ver.di-Tarifkommission über die Forderungen informieren mit denen wir für euch in die Tarifrunde 2017 gehen werden.

Wie sind wir auf diese Forderungen gekommen?

Nach einer Umfrage unter allen ver.di Mitgliedern und nach intensiver Diskussion in einer Mitgliederversammlung am haben wir uns für diese Forderungen entschieden.

Unser Gehalt reicht nicht zu unserer Existenzsicherung. Und das in einer der teuersten Regionen Deutschlands.

Was wir wollen?! Existenzsichernde Bezahlung!

Vergütungstarifvertrag:

  • Erhöhung der Stundenlöhne um 1,50€/h
  • Tabellenstrukturreform (Glättung der Lohnspreizung im  Gehaltsgefüge)

 

MTV:

  • Reduzierung der Eigenbeteiligung der Beschäftigten bei den Parkplätzen
  • Erholungsbeihilfe  für ver.di-Mitglieder
  • subventionierte Kantinenkarte
  • Erhöhung des Urlaubsgeldes um 250€ jährlich
  • 30 Tage Tarifurlaub für alle Beschäftigten
  • bestehende Leiharbeitnehmer-Quote halbieren. Max. 10% Leiharbeitnehmer in der Gesamtbelegschaft. Übernahmeverpflichtung für den Arbeitgeber.
  • Freizeitausgleich für Feiertagsarbeit
  • Anpassung der Zeitzuschläge an die Steuerfreibeträge

 

Wie geht es jetzt weiter?

 

Am 14. Februar 2017 steigen wir in die Tarifverhandlungen mit der Geschäftsführung ein.

Wir brauchen eure Unterstützung um eure Forderungen für euch bei der Arbeitgeberseite durchzusetzen!

Infos über die Tarifrunde bei Acciona Frankfurt unter verdi-airport.de

https://mitgliedwerden.verdi.de

 

Mit kollegialen Grüßen 

Eure ver.di-Tarifkommission