Berlin

Betriebsrente: Erste Tarifgespräche ohne Annäherung

Betriebsrente: Erste Tarifgespräche ohne Annäherung

Altersversorgung für die BFG- und FBB-Beschäftigten

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die erste offizielle Tarifverhandlungsrunde zum Tarifvertrag zur Altersversorgung brachte keine Annäherung der Positionen. Dieser Tarifvertrag wurde arbeitgeberseitig zum 31.12.2016 gekündigt und befindet sich in der Nachwirkung.
Der Arbeitgeber will höhere Eigenbeiträge für alle VBLBestandsbeschäftigten und für künftig neu eingestellte Kolleginnen und Kollegen keine eigenständige tarifliche Regelung mehr.
Wir wollen eine eigenständige tarifliche Regelung mit einheitlichem Eigenbeitrag für alle VBL-Versicherten – jetzt und in Zukunft!
Die Tarifparteien haben sich darauf verständigt, die Verhandlungen am 6. März fortzusetzen.

Eure ver.di-Verhandlungskommission