Berlin

Bodenverkehrsdienste Berlin/Brandenburg: Wertschätzung?!? Kein …

Bodenverkehrsdienste Berlin/Brandenburg: Wertschätzung?!? Kein Angebot für uns!!!

25.01.2017 - Am 25. Januar 2017 gab es den dritten Verhandlungstermin für die Beschäftigten der Bodenverkehrsdienste in Berlin/Brandenburg. Die ver.di-Verhandlungskommission hatte beim letzten Verhandlungstermin am 11. Januar den Arbeitgeber aufgefordert, endlich ein Angebot zur Erhöhung der Einkommen vorzulegen.
Der heutige Verhandlungstag war eine reine Provokation der Arbeitgeber. Nachdem sie darauf bestanden, uns heute die wirtschaftliche Situation ihrer Unternehmen darzustellen, hatten wir sie schon 16. Januar aufgefordert, uns umfangreiche Informationen zur Verfügung zu stellen. Mitgebracht hat man uns Informationen, die alle bekannt sind bzw. Ausdrucke aus dem Internet. Unsere Anforderungen wurden nicht ansatzweise erfüllt.
Die Situation der Beschäftigten ist dramatisch. Niedrige Entgelte, Teilzeitverträge, flexible Dienste und hohe Arbeitsbelastung sind nur wenige Stichworte.
Wer kann die Situation ändern? Es können nur die Arbeitgeber dafür sorgen, dass ihre Dienstleistungen zu vernünftigen Preisen den Airlines angeboten werden. Aktuell werden sie regelrecht verramscht. Und das auf Kosten von uns Arbeitnehmern.
Nach mittlerweile mehr als zwei Monaten Verhandlung haben wir ein Angebot erwartet. Sie haben das nicht im Geringsten erfüllt. Die Begründung: Sie wollen die eigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nicht „beleidigen“. Kein Angebot ist mehr als eine Beleidigung!!!
Wir haben daraufhin die Verhandlungen für heute unterbrochen. Es macht keinen Sinn ohne Angebot weiter zu verhandeln.
Wir werden an diesem Freitag bei einer bundesweiten Pressekonferenz die Situation der Branche aber auch die Verhandlungen in Berlin der Öffentlichkeit darstellen. Anschließend werden wir am nächsten Montag in der Tarifkommission die Situation bewerten. Am nächsten Freitag holen wir dann unsere ver.di Vertrauensleute zusammen, um die weiteren Schritte zu diskutieren.
Weitere Tarifgespräche machen nur Sinn, wenn ein verhandlungsfähiges Angebot vorgelegt wird.

Unsere gemeinsame Antwort kann immer nur heißen:
Zusammen halten! Die Reihen schließen! Stärke zeigen!


Eure Flächentarifkommission BVD