LGW

LGW in Bewegung?!

LGW in Bewegung?!

Liebe ver.di-Mitglieder,

liebe Kolleginnen und Kollegen, 

es geht drunter und drüber in der LGW. Wir alle haben in den letzten Monaten in der Kabine viele Zumutungen ertragen müssen. Die Zugeständnisse der Geschäftsführung sind ein positives Signal, haben aber nicht wirklich geholfen.

Die neue Garantie von 50 Blockstunden bedeutet ja keine ausreichende Gehaltserhöhung, sie wird mit den geflogene Blockstunden verrechnet und ist für viele Gehaltsstufen lediglich eine Garantie knapp über Mindestlohnniveau. Zudem wird die Garantie ab März wohl keine Auswirkungen auf die Gehälter haben, da wieder mehr Strecken bedient werden. Nein - statt richtige Lösungen zu vereinbaren, wurden die letzten beiden Verhandlungstermine abgesagt und damit die Chance vertan, schnell und effektiv tarifliche Lösungen für die Probleme zu finden.

Wir haben die Situation in einem Tarifinfo und einer Pressemitteilung kritisiert und konnten so erreichen, dass in den kommenden Tagen ein neuer, kurzfristiger Verhandlungstermin angesetzt wurde. Wir hoffen, dass nun Bewegung in die Verhandlungen kommt, denn nun ist neben der Geschäftsführung auch die Eurowingsgruppe mit am Verhandlungstisch! Die letzten Termine wurden mit der Begründung abgesagt, dass kein gemeinsamer Termin mit der Eurowings gefunden werden konnte.

Der ist jetzt da und es ist höchste Zeit, loszulegen. Wir fordern für die Verhandlungen an erster Stelle schnelle Verbesserungen in der Vergütung:

  • Erhöhung des Grundgehalts um 200 Euro
  • 75 Stunden Blockstundengarantie, rückwirkend zum November 2017
  • Feste SCCM Pauschale in Höhe von 455 €, rückwirkend zum November
  • Mehrflugstundenvergütung ab der 76. Blockstunde
  • STBY-Vergütung

Uns ist klar, dass wir diese Forderungen nur erreichen können, wenn wir zusammenstehen, auch und gerade in diesen Turbulenzen. Die vielen neuen Kolleg/innen, die in den letzten Wochen der ver.di beigetreten sind, machen uns Mut. Jetzt kommt es auf jede und jeden in der Kabine an:

Schließt euch uns an! Gemeinsam schaffen wir bessere Arbeitsbedingungen in der LGW!
 

Eure ver.di Tarifkommission LGW Kabine