Condor

Condor schließt Technikstandort Berlin

Condor schließt Technikstandort Berlin

02.05.2018 - Die Fluggesellschaft Condor hat heute (2. Mai 2018) auf einer Mitarbeiterversammlung die Schließung des Technikstandortes Berlin bekanntgegeben. Von dieser Schließung, die schnellstmöglich; voraussichtlich bis zum Jahresende 2018 vollzogen werden soll, sind 83 Beschäftigte in Schönefeld betroffen. 

Condor zieht sich damit weiter aus Berlin zurück, nachdem am 16.4. der letzte reguläre Condor-Flug nach Berlin stattgefunden hatte; ver.di befürchtet, dass auch die Arbeitsplätze des Bodenpersonals und die Station des fliegenden Personals bedroht sind. In diesen Bereichen sind rund 230 weitere Beschäftigte tätig. „Wir sehen diesen Rückzug kritisch – während andere Gesellschaften in den Berliner Markt investieren und wachsen zieht sich Condor zurück. Wir erwarten, dass sich Condor der sozialen Verantwortung den Mitarbeitern gegenüber stellt“, sagt Holger Rößler, zuständiger ver.di-Gewerkschaftssekretär.