Luftverkehr

Existenzsichernde Löhne bei der AHS. Weg vom Mindestlohn!

Existenzsichernde Löhne bei der AHS. Weg vom Mindestlohn!

Umfrage unter Beschäftigten der Stationen in FRA und HAJ ist eindeutig!
Frankfurt/Hannover, 19. Juni 2017

Liebe Kollegen und Kolleginnen,

vielen Dank für Eure Beteiligung bei unserer Umfrage, wie wir durch einen ver.di Tarifvertrag bessere Arbeitsbedingungen gestalten sollen.
Auf der heutigen Sitzung der ver.di Tarifkommission haben wir die Ergebnisse ausgewertet. Dabei ist deutlich geworden:

Wir Beschäftigten der AHS an den Stationen FRA und HAJ sind uns einig!

Wir wollen weg vom Mindestlohn!
Wir wollen Löhne, die unsere Existenz sichern!
Die Erhöhung unserer Stundenlöhne steht daher für uns an erster Stelle!
Der ver.di Tarifvertrag soll auch unsere Berufserfahrung berücksichtigen!
Ein Zuschlag für Überstunden und ein Ausgleich für Belastungen aus der Wechselschichtarbeit ist ebenfalls notwendig!

Es gab noch viele gute weitere Ideen von Euch für bessere Arbeitsbedingungen.
Wir müssen uns jedoch im ersten Schritt auf die Kernpunkte konzentrieren, hinter denen alle stehen!

Wie geht es nun weiter?
Wir werden nun die Forderungen noch genauer konkretisieren. Wir sind in den letzten Wochen mehr ver.di Mitglieder geworden. Aber noch nicht genug, um stark genug zu sein, um unseren gemeinsamen Forderungen Nachdruck zu verleihen! Erst dann werden wir die Geschäftsleitung zu Verhandlungen auffordern. Deshalb: Sei dabei, tritt ein und bring deine Kollegen und Kolleginnen mit! www.verdi.de